News

"Punktverlust" zum Saisonauftakt in Mainz

Kopf´s Doppelpack und Sieglers Paraden

news

Wenn jemand vor dem Spiel bei Schott Mainz gesagt hätte, man nimmt einen Punkt mit, hätte man das vermutlich sofort unterschrieben. Doch sieht man den Spielverlauf muss man sich ernsthaft ärgern, den Lukas Stolzer war der einzigste Schütze der Mainzer, leider ins falsche Tor. Zuvor hatten Liginger und vorallem Zaucker einige Großchancen auf dem Fuss die leider nicht genutzt wurden. Deshalb kam es wie es kommen musste, machst du vorne die Dinger nicht rein bekommst du sie hinten, in Gestalt eines Eigentores. Liginger brachte zuvor den TB Jahn in Halbzeit 1 per Foulelfmeter in der 17. Spielminute in Führung.

 

Gegen den selbsternannten Topfavorit Venningen zeigte die 2.Mannschaft in ihrem 1.Saisonspiel eine hervorragende Leistung, herrausragend waren allerdings Stürmer Kevin Kopf (Doppelpack) und Keeper Konrad Siegler, der mit unglaublichen Paraden sein Team vor dem Ausgleich rettete. Christian Siebert köpfte in der 90. Spielminute den 3:1 Endstand.

Thorsten Reiter
15.08.2011