News

Erster Sieg im ersten Spiel +++ 1:3 gg. Herxheim

Andruchowicz drifft doppelt vom Punkt

news

Viktoria Herxheim – Jahn Zeiskam 1:3 (1:1)

Auf dem neuen Kunstrasen in Minderslachen siegte die Jahn-Elf, aufgrund
einer guten 2. Halbzeit, verdient. Spielertrainer Pita setzte bis auf Blank
(Meniskusoperation) und den angeschlagenen Zaucker, den gesamten Kader ein.
Nur Bittig, Calabrese, Andruchowicz und Gherbi spielten durch. In der 1.
Spielhälfte tat sich nicht viel, beide Teams haben sich weitgehend
neutralisiert, so daß es nach etwas kuriosen Treffern von Papst und Bodenseh
zur Pause zu Recht 1:1 stand. Der Verbandsligist wurde im 2. Abschnitt
spielbestimmend und kam durch 2 Elfmetertore von „Didi“ Andruchowicz zum
ungefährdeten Sieg. Bittig und Calabrese waren bei Topchancen von der
Viktoria-Abwehr nur durch Fouls zu stoppen. Alle freuten sich für den
Doppelpack von „Dida“, der eine sehr lange Leidenszeit durch seine schwere
Verletzungen hinter sich hat.

Thorsten Reiter
22.01.2012