News

Remis gegen Schott +++ 3 Punkte waren drin

Jahn II siegt dank Siebert +++ Hauck rettet Punkt bei 3

news

Der TB Jahn Zeiskam hat auch im vierteb Aufeinandertreffen gegen Schott Mainz kein Sieg erringen können. Der neue Verein des EX-Jahners Zaucker war ein harter Brocken und belegt nicht umsonst den 2.Tabellenrang. Trotzdem hätte ein Sieg rausspringen können. Wall, Hafner und Koch hatten Chancen den Turnerbund zum Sieg zu schiessen. (Ausführlicher Spielbericht folgt)

 

Die 2.Mannschaft des TB Jahn Zeiskam bereitet dem Verein in den letzten 7 Tagen sehr viel Freude. Den nach den Heimsiegen über Türk. Germersheim und den FSV Steinweiler, konnte man nun auch auswärts einen verdienten "Dreier" in Erlenbach einfahren. Sieggarant war Christian Siebert, der nach langer Torblockade gleich zweimal traf. Bei beiden Toren hatte er aber auch Glück.

 

Die Reserve der 2.Mannschaft sprich die 3. kam nicht über ein 1:1 Unentschieden in Minfeld II raus. Trotz der klar besseren Spielanlage und einer sehr sicheren Abwehr konnte kein Sieg eingefahren werden. Ruf in der 1.Halbzeit sowie Reiter in der 2 hätten treffen müssen. So muss man sich am Ende bei Christopher Hauck bedanken, der mit einem Sonntagsschuss den späten 1:1 Ausgleich erzielte.

Thorsten Reiter
25.03.2013