News

3:0 Niederlage in Waldalgesheim

Bestraft für schlechte Chancenauswertung

news

Auch wenn sich das Ergebnis von 3:0 recht deutlich anhört, so hatte der Turnerbund durchaus die Chance was aus Waldalgesheim mitzunehmen. Tolga Tuna´s Tor in Minute 25 was nicht gegeben wurde hätte die Möglichkeit gesteigert. Doch es kam leider anders, SVA-Akteuer Wischang brachte die Gastgeber mit einem sehenswerten Freistoß (45.) in Führung. Die anderen beiden Treffer entstanden Konter der Alemmannia nachdem der Turnerbund hinten auf machte und sein Heil in der Offensive suchte. Christopher Koch und Philipp Mees hatten gute Chancen die Partie nochmal zu drehen, doch beide scheiterten am Pfosten.

Thorsten Reiter
02.11.2015