News

Pokalerfolg in Merxheim

Hauptsache eine Runde weiter

news

Unter diesem Aspekt sollte man das Verbandspokalspiel beim Landesligisten FC
„Viktoria“ Merxheim/Nahe sehen. Auf tiefem Geläuf konnte sich kein technisch
gutes Spiel entwickeln. Zeiskam nahm den Kampf an und erzielte bereits in
der 10. Minute die Führung durch Sahin Pita. Die Freude währte nur kurz,
denn im Gegenzug konnten die Merxheimer ausgleichen, nachdem die „Langen“ in
der Abwehr eine Kopfballablage im Strafraum zuließen und der Ball einen
völlig ungedeckten Stürmer erreichte, der mühelos einschoß. Dennis Bodenseh,
lauf- und spielstark holte die Führung in der 27. Min wieder zurück. Nach
einem Steilpaß war er schneller am Ball, wie der herauslaufende Torwart der
Gastgeber. Im 2. Abschnitt kontrollierte der Gast das Spiel und kam in der
79. Min. durch den eingewechselten Christian Liginger zum 3. Treffer. Eine
erneute Schlafmützigkeit verhalf in der Nachspielzeit zum erneuten Anschluß.
Danach musste Steffen Heß nochmals sein ganzes Können aufbieten, um den
verdienten Sieg zu retten.

 

(Roland Humbert)

Thorsten Reiter
24.02.2010