News

Trainingslager im Schwabthal

Testspielsieg gegen Sandhausen U-23

news

Erfolgreiches Trainingslager



Das Trainingslager im Frankenland war ein voller Erfolg. Das Hotel war
wieder „Spitze“, die 3 täglichen Trainingseinheiten von Trainer Sahin Pita
immer gut vorbereitet und sehr abwechslungsreich. Alle Spieler blieben von
Verletzungen verschont und zogen vorbildlich mit. Besonders wichtig, bei den
vielen Neuzugängen, daß sich die „Alten“ und die „Neuen“ besser kennen
lernten und sich auch sehr gut verstanden.

Für die gute Stimmung außerhalb des Trainings sorgten die „Zäskämer Buwe“,
die die Mannschaft in großer Zahl begleiteten. Ihre groß gehegten
Wanderpläne wurden nur in geringem Umfang umgesetzt, allerdings starteten
Sie einen Fahrradausflug ins nahe Bad Staffelstein zum dortigen
Altstadtfest. Alle sind unversehrt wieder zurück gekehrt.



Guter Abschluß des Trainingslagers



Am Sonntag, wenige Stunden nach der Rückkehr aus dem Trainingslager, spielte
die 1. Mannschaft zuhause gegen das U 23-Team des Drittligisten SV
Sandhausen. Die blutjunge Sandhausener Truppe, ergänzt durch einige
Routiniers, legte zunächst los, wie die Feuerwehr und kam auch verdient zur
Führung (7. Min.). Nach einem Eckball war unsere Abwehr noch unsortiert und
die Gäste lochten unbehindert ein.

Mitte der 1. Halbzeit hatten sich dann die Zeiskamer,  drei sehr intensive
Trainingstage und die 3 Std.-Rückfahrt in den Knochen,  offensichtlich die
Müdigkeit aus dem Leib gelaufen. Ein Traumpaß von Frederic Bayer nutzte
„Youngster“ Maurice Hafner cool zum Ausgleich.

Im 2. Spielabschnitt dominierten die Gastgeber dann mehr und mehr, Marco
Guth setzte sich nach einer Stunde energisch durch und schoß zur Führung ein
und erhöhte, nach guter Vorarbeit von Dennis Wittmer, in der 76. Min. auf
3:1. Vier Minuten vor Schluß stellte der starke Kevin Baltrusch per
Flachschuß den Endstand her.

Die neu formierte Zeiskamer Mannschaft, mit 12 Spielern, die 20 Jahre und
jünger sind, im Aufgebot, scheint auf einem guten Weg zu sein.

Thorsten Reiter
22.07.2010