Spielbericht F-Junioren II

F-Junioren

 

JSG Zeiskam/Hochstadt II  -  SV Landau West III  3:4 (2:2)

Knapp geschlagen nach Toren - aber eine tolle Mannschaftsleistung mit vielen Ballstafetten gezeigt. So könnte die Zusammenfassung des ersten Heimspiels der jüngsten Kicker der F-Jugend lauten.

Bei herrlichem Fußballwetter verpassten die Jungs lediglich das Toreschießen. Die Gäste aus Landau nutzen die sich ihnen bietenden Chancen besser. Die beiden Torhüter Cem Canbaz und Tom Fischer in der zweiten Hälfte machten ihre Sache aber sehr gut. David Schweigert hatte die erste Chance des Spiels und schoss den Ball aber knapp übers Tor. Der Gegner ließ sich davon nicht beirren und schloss einen Konter erfolgreich ab. Torjäger Julius Humbert erzielte kurz darauf den Ausgleich, ehe sein Bruder Jan Humbert im Anschluss das 2:1 folgen ließ. Kurz vor der Pause kassierte man allerdings aufgrund einer Unaufmerksamkeit den Ausgleich.

Die Gäste aus Landau erzielten dann zweimal aus dem Getümmel ihren dritten und vierten Treffer. Cem Canbaz krönte seine gute kämpferische Leistung mit dem Anschlusstreffer. Leider blieb den Jungs trotz ihres aufopferungsvollen Einsatzes der Ausgleichstreffer vergönnt.

 

Es spielten:

Niklas Wilhelm, Jan Herzog, Tom Fischer, Julius Humbert, Claudiu Popa, Jan Humbert, Cem Canbaz, David Schweigert.