Testspiel FC Bienwald Kandel - TB Jahn Zeiskam 1:1 (0:0)


Mit einer passablen Leistung erkämpfte sich der TB Jahn beim Landesligatabellenführer in Kandel ein Unentschieden. Den entscheidenden Anteil an diesem Ergebnis hatte Torhüter Kai Anschütz. Gegen die offensiv starken Hausherren hielt er bis kurz vor Spielende seinen Kasten sauber. Erst mit einem Elfmeter gelang Kandel ein Tor.

Der TB Jahn trat in Kandel ohne die verletzungs- bzw. krankheitsbedingt fehlenden Dominik Fetzner und Maurice Hafner an. Die Mannschaft hatte mit den starken Angreifern des FC anfangs einige Probleme. Dann hatte man sich auf den Gegner eingestellt, der viel auf seinen zentralen Angreifer spielte. Der TB Jahn verteidigte gut und konnte sich auf seinen Torhüter verlassen. Die offensiven Aktionen blieben oft schon im Mittelfeld hängen. Gute Ansätze blieben ohne Abschluss, weil der Ball nicht zum besser platzierten Mitspieler weitergeleitet wurde. Die Heimmannschaft war spielbestimmend. Die Zeiskamer erspielten sich aber zwei klare Torchancen. Die erste vergab Eric Biedenbach, der erfolglos blieb, weil er den Torwart einmal mehr umspielen wollte. Die zweite Möglichkeit hatte David Steckbauer, der von seinem Gegenspieler bedrängt auf den Torwart zulief, diesen aber nicht überwinden konnte.

 

 

Zur zweiten Halbzeit brachte Trainer Stefan Ronecker Jannis Fetzner, Christoph Wörzler, Henrik Streib und Sebastian Meyer ins Spiel. Damit kamen alle gesunden Spieler zum Einsatz. Die Partie verlief nun ausgeglichen. Nach einer Gelb-Roten Karte für den bis dahin gefährlichsten Stürmer der Gastgeber, mussten sich diese neu sortieren. In der 73. Minute führte ein Angriff über die linke Seite zur Zeiskamer Führung. Christoph Wörzler passte quer in den Fünfmeterraum, wo Sebastian Meyer richtig stand, um diese Vorlage zu verwandeln. Danach musste Johann Mees nach einem Schlag ins Gesicht verletzt ausscheiden. In der 85. Minute führte ein Elfmeter zum Ausgleich. Letztlich konnten beide Mannschaften mit dem Ergebnis zufrieden sein. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0